DIVE4LIFE
© dive4life - Sharm el Sheikh - Egypt
Designed by Jacky

Dahab

The Canyon

28°33.290’N – 34°31.260’E

Der Tauchgang beginnt mit dem erkunden des Canyons, für das flache Riff können wir uns später genug Zeit nehmen während des Sicherheitsstopps. Auf 20m lässt man sich durch einen Spalt im Riff hinabsinken bis auf den sandigen Boden des Canyons auf 30m. Der Tauchgang führt zwischen senkrechten Wänden zu einer kleinen Höhle namens “fish bowl” - in Deutsch Goldfischglas. Die Sonnenstrahlen schaffen eine magische Atmosphäre und man fühlt sich wie in einer anderen Welt. Die Höhle ist bewohnt von einem Schwarm Gelber Feger. Nach der Höhle gibt es zwei Möglichkeiten, um den Canyon zu verlassen. Einmal außerhalb können wir den Korallengarten entdecken. Er ist in der Regel voll von Feuerfischen, Schmetterlingsfischen, verschiedensten Husarenfischen, Muränen und auch Oktopi sieht man hier immer Mal wieder.
BEOBACHTUNGEN Acropora, Glasfisch, Rotfeuerfisch, Meerbarbe, Preussenfisch, Riffbarsch, Oktopi. ANMERKUNGEN Einziger Tauchplatz, der auch überfüllt schön ist, zwar nicht wenn man die Taucher sieht, aber Ihre Luftblasen, die durch den Sandboden nach oben steigen.