DIVE4LIFE
© dive4life - Sharm el Sheikh - Egypt
Designed by Jacky

Lokale Tauchplätze

Shark‘s Bay

27°57.074’N – 37°23.097’E

Nein. Leider nicht…. Shark’s Bay hat seinen Namen nicht durch die Sichtung dieser intelligenten Raubfische, sondern wird von zahlreichen Touristen aufgesucht. Wenn du bereits in Sharm tauchen warst, wirst du Shark’s Bay schon kennen. Es ist einer der grossen Häfen in Sharm von wo aus die Tagesboote morgens starten. Man kann auch gegen Gebühr den Strand nutzen oder von dort aus einen Tauchgang beginnen. Da Shark’s Bay leider recht stark zugemüllt ist, versammeln sich die Taucher, die in Sharm leben und arbeiten immer wieder zu Reinigungsaktionen. Dies behebt allerdings nur einen kleinen Teil des Problems. Wir erwischen nur, was noch in der Bucht liegt oder treibt. Der Teil, der bereits aufs Meer getrieben ist, zerstört dort den Lebensraum der Fische und gefährdet die Tiere. Verhalte dich als Taucher vorbildlich und entsorge deinen Müll korrekt und spreche auch andere auf ihr Fehlverhalten an, wenn du es bemerkst. Nur gemeinsam können wir unsere wunderschöne Unterwasserwelt schützen! Wieder zurück zum Tauchgang: Man taucht über das sandige Plateau mit einigen Korallenstöcken zum Beginn des tiefen, sandigen Canyons, der sich auf der südwestlichen Seite der Bucht befindet. Nachdem man dem Verlauf des Canyons eine Weile gefolgt ist, taucht man auf 18m hoch, um ein sandiges Plateau und den Riffabhang zu erforschen, der eine Bemerkenswerte Vielfalt von Korallen beherbergt.
BEOBACHTUNGEN Weichkoralle, Kegelschnecke, Seeigel, Kalmar, Rotfeuerfisch, Krokodilsfisch, Steinfisch, Papageienfisch, Falterfisch. ANMERKUNGEN Leider teilweise zugemüllt-wäre grossartig wenn auch du mithilfst Verschmutzungen durch Menschen einzusammeln und so unsere wunderschöne Unterwasserwelt zu schützen. Kegelschnecke bei Nachttauchgängen suchen.